4 thoughts on “google ausreizen

  1. der „inurl-trick“ war gestern auch im 20min zu finden. dabei ist das nicht wirklich was neues. was solls…

  2. Das stimmt, neu ist das nicht. Doch praktisch, wenn ich mal wieder etwas in google suche und nicht finde, so weiss ich wo nachschauen. 😉

  3. war nicht offensive gemeint… 😉 ich hab mich eher über den 20min artikel genervt. da tippen dann die leute irgendwas ein, ohne zu verstehen, was es überhaupt meint. hauptsache megakrass parishilton downloaden, mann…

  4. Lach, nein das wurde auch nicht so aufgefasst. Du darfst heute beruhigt zu Bett gehen. 😉
    Das Ganze ist eigentlich nur eine Auflistung von Worten, welche in der Standard Apache Ordner-auflistung vorkommen. Ey Mann eh,.. voll krass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.